Immer öfter werden Rettungskräfte Opfer von Angriffen – Pöbeleien sind inzwischen Alltag und es kommt immer öfters zu Attacken.

Ganz „normale“ Einsätze verwandeln sich plötzlich in gefährliche Situationen.

In diesem Seminar wollen wir aufzeigen, welche Möglichkeiten es für Sanitäter und andere Rettungskräfte gibt, sich zu schützen und im Notfall effektiv zu verteidigen ohne die Verhältnismäßigkeit zu überschreiten.

Wie löse ich mich aus Würgegriffen oder Umklammerungen?
Wie schütze ich mich gegen Schläge und Tritte?
Das Seminar ist für Angehörige der Rettungsdienste, Feuerwehren und ähnlichen Institutionen kostenfrei!!

Bitte unter kontakt@dojo-essen.de anmelden.

Frohnhauser Strasse 73
45143 Essen
0177/1767484
www.dojo-essen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

google-site-verification: google986bd47300f66d69.html